#5 – Total ViCall: Ägyptische Blutrituale und schon wieder Kunstkino

MP3-Download

Hallo, Freunde des etwas abseitigen Films! In diesem Total ViCall widmen wir uns aus einem traurigen und noch recht aktuellem Anlass zuerst einigen filmhistorisch relevanten Werken des leider im September im Alter von 90 Jahren verstorbenen Regisseurs Herschell Gordon Lewis, welcher in den frühen 60er Jahren der Begründer des modernen Splatterfilms war.

Danach reden wir schon wieder über Kunstfilme, dieses Mal kommen jedoch alle aus unserem europäischen Umfeld. Dirk stellt den italienischen und recht untypischen Giallo-Klassiker Die Falle vor und Andi hat mit dem griechischen Suntan und dem französischen The Girl Without Hands wieder ein Doppelpack im Angebot.

Viel Spaß beim Hören!

Dabei sind:

  • Andi
  • Dirk

Themen/Kapitel dieser Episode:

  • 0:01:15 – Die Filme des Herschell Gordon Lewis (Dirk)
  • 0:36:52 – Suntan (Andi) [2016, Griechenland,  Argyris Papadimitropoulos | IMDB]
  • 1:10:47 – La morte ha fatto l’uovo (Die Falle) (Dirk) [1968, Italien, Giulio Questi | IMDB | Amazon]
  • 1:40:07 – La jeune fille sans mains (The Girl Without Hands) (Andi) [2016, Frankreich, Sébastien Laudenbach | IMDB]

Quellenangaben für verwendete Musik/Sounds:

#4 – Total ViCall: Kunstkino im Doppelpack, ein 70er Meisterwerk und schon wieder Hong Kong

In diesem Total ViCall reden die Freunde der warmen Fakten über ein Kunstkino-Doppelpack, bestehend aus zwei Filmen: Ein eher negatives Beispiel für den Arthouse-Begriff, das keine Empfehlung von uns bekommt, und danach eine empfehlenswerte, eher unbekannte Independentproduktion, die Andi wärmstens empfiehlt.

Stephan lädt mit einem Meisterwerk aus den Siebzigern ein in sein filmisches Lieblingsjahrzehnt und eröffnet damit auch eine neue Kategorie in unserem Podcast.

Am Ende machen wir schon wieder einen Abstecher nach Hong Kong, dieses Mal ohne John Woo, allerdings mit noch mehr Blutvergießen und Humor.

Viel Spaß beim Hören!

Für den direkten MP3-Download hier klicken.

Dabei sind:

  • Andi
  • Stephan

Themen/Kapitel dieser Episode:

  • 0:01:42 – Spring Breakers (Andi) [2012, USA, Harmony Korine | IMDB | OFDB | Amazon]
  • 0:28:05 – The Sting (Der Clou) (Stephan) [1973, USA, George Roy Hill | IMDB | OFDB | Amazon]
  • 1:01:31 – Beyond the Black Rainbow (Andi) [2010, Kanada, Panos Cosmatos | IMDB | OFDB | Amazon]
  • 1:26:09 – Ricky Oh (Story of Ricky) (Stephan) [1991, Hong Kong, Ngai Choi Lam (als Simon Nam) | IMDB | OFDB | Amazon]

Quellenangaben für verwendete Musik/Sounds:

#3 – Total ViCall: Heldenhaftes Blutvergießen am Morgen vertreibt Hexen, Ruinen, Drogenkartelle und Sorgen

Hallo!

Nach einer für unsere Verhältnisse unglaublich kurzen Wartezeit von nur zwei Wochen sind wir schon wieder mit einer neuen Episode am Start.

In diesem Total ViCall machen wir zuerst einen Ausflug in das Hong Kong Actionkino der 80er und 90er Jahre und sein heldenhaftes Blutvergießen. Danach reden wir über eine romantische und schräge Hexenkomödie, bevor es mit den eher düsteren und hochspannenden Werken von Jeremy Saulnier und Denis Villeneuve zurück in die Gegenwart geht.

Eine Entschuldigung vorweg: Dieses Mal ist die Soundqualität aufgrund einer technischen Panne leider etwas schwächer ausgefallen als bei der vorherigen Episode. Wir wissen das und konnten nachträglich leider nicht mehr viel daran ändern. Es sollte jedoch gut anhörbar sein und zumindest immer noch besser klingen als die allererste Episode. Wir geloben Besserung!

Viel Spaß beim Hören!

Dabei sind:

  • Andi [Moderation]
  • Dirk
  • Stephan

Themen:

  • 0:00:00 – Intro mit Musik von Alex Beroza [ccmixter.org, CC-Lizenz 3.0]
  • 0:02:21 – A Better Tomorrow (Dirk) [1986, HK, John Woo | IMDb]
  • 0:13:04 – A Better Tomorrow II (Dirk) [1987, HK, John Woo | IMDb]
  • 0:33:02 – A Better Tomorrow III (Dirk) [1989, HK, Tsui Hark | IMDb]
  • 0:38:50 – A Better Tomorrow 2k12 – Remake (Dirk) [2010, KOR, Hae-sung Song | IMDb | Amazon]  plus allgemeine Diskussion zum Thema Heroic Bloodshed
  • 1:01:02 – Bell Book and Candle [dt.: Meine Braut ist übersinnlich] (Stephan) [1958, USA | IMDb | Amazon]
  • 1:19:14 – Sicario (Andi) [2015, USA, Denis Villeneuve | IMDb | Amazon] plus allgemeine Diskussion über Trailer (1:24:09 – 1:34:57)
  • 1:43:49 – Blue Ruin (Andi, Stephan) [2013, USA, Jeremy Saulnier | IMDb | Amazon]
  • 2:06:34 – Ende (Musik s.o.)

Für MP3-Download hier klicken.

Oder direkt anhören:

#2 – Total ViCall: Die Superhelden, die schwachen Schurken, der Zauberer und seine Laberköppe

Hallo!

Wir sind die Zeugen Marvels und möchten mit Ihnen gerne über DC reden.

Kleiner Scherz am Rande. Ja, wir leben noch und reden wieder. Und das gleich über zwei Stunden lang! Ausserdem feiern wir schon mit der zweiten Episode unser anderthalbjähriges Jubiläum. Welcher andere Podcast kann das schon von sich behaupten?

Ein Name für diese Kategorie wurde in der sehr kurzen Zwischenzeit seit der ersten Episode auch gefunden: Total ViCall, wie die totale visuelle Erinnerung. Möglicherweise waren wir derart motiviert, mit dem Podcasten endlich weiter zu machen, dass die Diskussion zu dem einen oder anderen Film vor lauter Enthusiasmus minimal entgleist ist. Vielleicht haben wir mehr als eine Stunde nur über Suicide Squad geredet. Eventuell hat Andreas für die Nachbearbeitung mehrere Wochen lang fast jegliche Freizeit geopfert und dabei immer wieder abwechselnd laut gelacht und noch lauter geflucht. Aber was wäre unsere lockere Gesprächsrunde schon ohne jegliches Abschweifen?  Richtig: seriös aber langweilig. Viel Spaß beim Hören!

Dabei sind:

  • Andi [Moderation, diese aber nur sehr moderat – haha]
  • Dirk [zum ersten Mal dabei]
  • Stephan [zum ersten Mal dabei]

Themen:

MP3-Download unter diesem Link.

Direkt anhören:

 

#1 – Pilot: Hai-Alarm auf Jupiter mit Robocop und Racheengel

Hallo und ein herzlich willkommen zur Pilotfolge unseres neuen Podcast-Projektes!

Vor kurzem kamen wir im Forum auf die Idee, auch mal mit dem Medium Podcast zu experimentieren. Ihr findet hier unseren ersten richtigen Versuch nach ein paar Probeaufnahmen. Vieles daran ist noch improvisiert und sicherlich nicht perfekt, aber andererseits macht eine gewisse Spontanität auch den Reiz eines solchen Projektes aus. Anstatt stumpf Notizen abzulesen, lassen wir uns gerne in unseren geistigen Bibliotheken umherstreifen. Diese Unvorhersehbarkeit des Verlaufs (in einem gewissen Rahmen) macht das ganze erst so richtig spannend.

Vorweg eine Entschuldigung für die eher schlechte Soundqualität dieser Pilotepisode – wir experimentieren und kämpfen noch etwas mit der Technik. Aber schon in der nächsten Episode wird das besser klingen.

Für den Einstieg wollten wir kein zu großes Faß aufmachen und es thematisch etwas lockerer angehen. Also sprachen wir (in diesem Fall Andi und Pierre) an einem gemütlichen Samstagabend über unsere zuletzt gesehenen Filme. Selbstverständlich gab es immer wieder kurze und längere Abschweifungen in alle möglichen und unvorhergesehenen Richtungen. Und so holten wir uns bei der Aufnahme auch selbst etwas Appetit auf den ein oder anderen Film, den wir selbst so gerade nicht auf dem Radar hatten. Wenn es dem ein oder anderen Zuhörer dabei auch so gehen sollte, freuen wir uns aufrichtig darüber.

Thematische Eckpunkte dieser Episode:

  • 0:00:00 – Intromusik: Die Melodie stammt von Alex Beroza [ccmixter.org] und steht unter der CC-Lizenz 3.0.
  • 0:00:13 – Intro bzw. Vorstellung Andi
  • 0:02:08 – Intro bzw. Vorstellung Pierre
  • 0:05:12 – Jupiter Ascending [2015, von den Wachowski-Geschwistern, mit Mila Kunis, Channing Tatum und Sean Bean] – der teuerste SF-Trash der bisherigen Filmgeschichte!
  • 0:19:28 – Jaws – Der weiße Hai [1975, von Steven Spielberg, mit Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss]
  • 0:22:48 – Jaws II [1978, von Jeannot Szwarc, mit Roy Scheider] – der Hai kehrt zurück.
  • 0:24:11 – Jaws 3-D [1983, von Joe Alves, mit Dennis Quaid, Bess Armstrong, Simon MacCorkindale] – der Hai kehrt wieder zurück. Dieses Mal dreidimensional! Danach noch kurz erwähnt: Jaws 4, Deep Blue Sea, Piranha, Piranha 3-DD
  • 0:27:36 – Super Shark [2011, von Fred Olen Ray, mit John Schneider, Sarah Lieving, Tim Abell] und weitere wichtige Werke von Fred Olen Ray, von Haunting Fear über mindestens drei Dutzend Bikinifilme bis zu Hollywood Chainsaw Hookers.
  • 0:34:00 – Video Nasties: Moral Panic, Censorship & Videotape [2010, von Jake West, mit Julian Petley, Marc Morris, Andy Nyman] – Dokumentation & Trailershow
  • 0:37:48 – Kite – Engel der Rache [2014, von Ralph Ziman, mit India Eisley und Samuel L. Jackson]
  • 0:51:45 – Robocop 2 [1990, von Irvin Kershner, mit Peter Weller, Belinda Bauer, John Glover]
  • 0:55:50 – Robocop 3 [1993, von Fred Dekker, mit Nancy Allen, Robert John Burke, Mario Machado]
  • 0:58:34 – Starship Troopers [1997, von Paul Verhoeven, mit Casper van Dien, Denise Richards, Dina Meyer, Clancy Brown, Neil Patrick Harris, Michael Ironside, Jake Busey]
  • 1:05:22 – Kinobesuche in den guten alten Zeiten
  • 1:10:27 – Cliffhanger mit Schlusswort und Abschied